Blossa 20 Glögg Flasche auf einem Tisch

Wussten Sie das über den jährlichen Blossa Glögg?

Inspiriert von der sonnigen Amalfiküste Italiens strotzt Blossa 18 glögg vor frischer Zitrone und mediter-ranen Kräutern. Warum wurden diese Zutaten ausgewählt? Blossa Chief Blender Åsa Orsvärn erzählt uns die Geschichte dieses beliebten Glögg.

Die Planung, Erprobung und Herstellung von Glögg erfordert Teamwork, und die Arbeit an einem neuen jährlichen Blossa-Glögg beginnt eineinhalb Jahre zuvor.

Drei wichtige Dinge werden beim jährlichen Blossa-Glögg immer berücksichtigt. Der neue Geschmack muss jedes Jahr eine angenehme Überraschung sein, daher muss er sich ausreichend von den Vorjahren unterscheiden. Darüber hinaus muss der Glögg aktuelle Geschmackstrends widerspiegeln. Und zu guter Letzt auch noch muss sein Geschmack mit dem grundlegenden Charakter und der Geschmackspalette von Blossa kompatibel sein. Zu Beginn gibt es eine lange Liste verschiedener Geschmacksrahmen, aus denen wir normalerweise zwei alternative Themen auswählen, von denen eines als Gewinner ausgewählt wird.

Den beliebten jährlichen Glögg genießt man seit 15 Jahren

Ab 2003 hat Blossa für jede Wintersaison einen neuen Geschmack herausgebracht. Anfangs drehten sich die Themen um nordische Aromen, aber ab 2011 hat sich Blossa weiter in die Ferne gewagt. Inspirationsquellen waren El Salvador, Japan, Frankreich, England und Indien.

Åsa und ihr Team probieren einen neuen Geschmack hunderte Male, bevor sie sich für die endgültige Mischung entscheiden. „Anfangs haben wir neben Rosmarin, Thymian und Basilikum auch Salbei in die Blossa 2018 aufgenommen, aber mit dem weißweinbasierten Glögg hat es nicht funktioniert“, fährt Åsa fort. "Die Verkostung ist kontinuierlich und es dauert mehrere Monate, um die endgültige Mischung zu bestimmen."

Die große, sonnengereifte Ovale di Sorrento -Zitrone ist von Natur aus etwas süß. Aus denselben Zitronen wird der berühmte Limoncello-Likör hergestellt. "Die Zitronenschalen werden gefroren und kurz vor der Infusion mit starkem Ethanol aufgetaut", sagt Åsa.

Die Auswahl von Gewürzen ist eine präzise Aufgabe

Blossa-Glöggs werden ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt. Gewürze wie Nelken und Kardamom werden grob gemahlen und mit Ethanol versetzt, um einen Gewürzextrakt herzustellen. Der Aufguss wird etwa vier Wochen in Tanks gelagert und dann weitere vier Monate gereift, bevor er zur Weinbasis des Glögg hinzugefügt werden kann. Die Kräuter, die im jährlichen Glögg verwendet werden sollen, werden auch in Blossas eigener Fabrik infundiert.

„Die Qualität und der Geschmack von Kräutern werden stark von der Jahreszeit beeinflusst“, sagt Åsa. „Wenn die ersten Prüfchargen vorbereitet werden, werden die Gewürze möglicherweise frisch gepflückt und können eine völlig andere Zusammensetzung als sechs Monate später haben. Um die gleichbleibende Qualität des Endprodukts sicherzustellen, müssen wir möglicherweise die Zusammensetzung und die Anteile der Gewürzmischung anpassen. “

Die Herstellung eines saisonalen Getränks ist eine große Herausforderung

Jährlich werden rund 700.000 Flaschen Blossa Glögg produziert. Die überwiegende Mehrheit davon wird in Schweden konsumiert, im Land, das für das Trinken von Glögg bekannt ist und in dem Blossa eine lange Geschichte hat. Solche Mengen werden nicht sofort produziert, auch nicht in den größten Fabriken. Die Produktion beginnt bereits im Mai, um rechtzeitig für die kommende Glögg-Saison bereit zu sein. Auf diese Weise hat der Glögg Zeit, sich in der Flasche niederzulassen, bevor er auf den Markt gebracht wird.

Die Verkostung erfolgt kontinuierlich und es dauert mehrere Monate, um die endgültige Mischung zu bestimmen.

Chief Blender Åsa Orsvärn

Der Glögg-Spezialist weiß alles über Glögg

Åsa macht seit seiner Gründung im Jahr 2003 den jährlichen Blossa-Glögg. Ihre Karriere als Glögg-Produzentin ist beeindruckend: Sie hat fast dreißig Jahre damit verbracht, das Getränk zuzubereiten. „Für mich schmeckt ein Glas Glögg am besten nach dem Skifahren im Winter! Ich werde diesen Job nie satthaben: Jeder Tag ist anders.“

Kostenlose Lieferung für Ihre erste Bestellung!


Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen kostenlosen Liefercode für Ihre erste Bestellung!


Mit dem Beitritt zu Nordic Spirits erhalten Sie einen wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Angeboten zu unseren Getränkeprodukten, neuesten Cocktailrezepten, inspirierenden Geschichten aus den Nordics sowie mit den neuesten Getränkeankommenden.

Nehmen Sie an der Mailingliste teil

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein