Nordischer Naturblick mit Berg und See

Erleben Sie den Zauber der finnischen Berge

Finnland ist ein flaches Land, aber im Norden des Landes liegt ein magisches Land der schwarzen Berge, Wasserfälle und schmalen Pfade, die jeden Wildnis-Enthusiasten der Welt in Erstaunen versetzen.

Finnland ist nicht gerade berühmt für seine Berge, im äußersten Nordwesten des Landes jedoch – etwa 69 Grad nördlich des Äquators – liegt ein Wildnisgebiet mit mehreren Gipfeln, die über 1000 Meter hoch sind. Dieses Gebiet wird Wildnisgebiet Käsivarsi genannt, wobei „käsivarsi" auf Finnisch „Arm" bedeutet. Der Name stammt von der Form Finnlands in dieser Region. Wenn Sie die Region auf der Karte ansehen, sieht sie wirklich wie ein Arm aus.

In diesem Gebiet finden Sie Orten, an denen der Schnee niemals schmilzt, Wasserfälle, kristallklare Seen und Flüsse, Rentierherden, arktische Tiere und seltene arktische Flora, die den eiskalten, 8 Monate anhaltenden Winter überleben und während des kurzen Sommers zum Leben erwachen. Die Region ist das ganze Jahr über für die rauesten Wetterbedingungen in Finnland bekannt. Im Winter fallen die Temperaturen regelmäßig unter -30 °C.

Nordic Nature with Rocks and Lake

Das Gelände um die Berggipfel ist felsig und beinahe nicht zu Fuß erreichbar.

Höchster Gipfel mit ewigem Schnee

Der höchste gesamte Berg (mit dem in Finnland gelegenen Gipfel) heißt Ridnitšohkka oder Ritničohkka auf Nordsamisch. Er ist 1317 Meter hoch und etwa 50 Kilometer von der nächsten Straße entfernt. Er verfügt über die ausgedehnteste Schneemenge in Finnland, obwohl die Fläche in den letzten Jahren abgenommen hat.

Neben Ridnitšohkka finden Sie Halti oder Háldičohkka auf Nordsamisch. Dies ist der höchste Punkt in Finnland (1324 Meter auf der finnischen Seite), der eigentliche Gipfel des Berges jedoch befindet sich in Norwegen, etwa 40 Meter höher. Um Halti zu erreichen, muss man auf eine mehrtägige Wanderung von der nächstgelegenen Straße gehen - und dazu gehört wahrscheinlich auch das eine oder andere Wildnis-Erlebnis.

Die Gegend ist für die rauesten Wetterbedingungen in Finnland bekannt.„Routa“ ist ein finnisches Wort für gefrorenen Boden.

Nordic Nature with path across the rocks and pond

Das Gelände in dem Wildnisgebiet Käsivarsi ist felsig.

Die meiste Zeit des Jahres ist es mit Eis und Schnee bedeckt - und bis zum späten Sommer bleibt es unter der Oberfläche gefroren. In der finnischen Sprache gibt es ein spezielles Wort, „routa“, was gefrorener Boden bedeutet. Sie werden es vielleicht nicht mit bloßen Augen erkennen, aber Sie werden es bemerken, wenn Sie anfangen, den Boden umzugraben (zum Beispiel, um Fundamente für ein Gebäude zu legen).

Das Eis auf den Bergseen schmilzt normalerweise im Juni, es kann aber auch noch länger dauern. Die Flüsse und Seen bleiben den ganzen Sommer über kalt und das Schwimmen erfordert etwas Mut. Bei diesem Besuch Ende Juni wurden die Gipfel von Ridnitšohkka und Halti nach einer kalten Nacht mit frischem Neuschnee bedeckt.

Nordic Nature Vegetation

Dies ist junger Rosenwurz aus dem Wildnisgebiet Käsivarsi. Rosenwurz wurde traditionell verwendet, um Depressionen und Müdigkeit zu behandeln.

Nordic Nature Waterfall

Dies ist Pihtsusköngäs, einer der größten Wasserfälle Finnlands.

Die Wachstumsbedingungen im Norden sind hart. Es gibt nicht viel Schutz vor dem Wind und die Nahrung ist knapp. Die Wachstumsperiode ist kurz und selbst mitten im Sommer können die Temperaturen unter null Grad sinken. Die im Norden überlebenden Arten sind in der Lage, die begrenzte Menge an Licht und Wasser effizient zu nutzen und die große Menge an Schnee und Eis zu bewältigen. Aus diesem Grund gibt es in der Gegend viele beliebte Kräuter, von denen man üblicherweise annimmt, dass sie verschiedene Arten von Krankheiten heilen. Einige dieser Kräuter, wie Arznei-Engelwurz (Angelica Archangelica) und Gemeine Schafgabe (Achillea Millefolium), finden Sie in unserem nordischen, von Berg und Wildnis inspirierten Likör Walhalla.

Nordic Nature Wild Reindeer

Dies war eine der größten Rentierherden in dem Wildnisgebiet Käsivarsi.

Nordic Nature View with Mountain and Lake

Das Meeko-Tal ist eine wunderschöne Oase inmitten der Wildnis. Im Hintergrund sieht man Ridnitšohkka (1317 m).

Tausende Rentiere

36 % des finnischen Landes werden als Rentierzuchtgebiet bezeichnet. Der größte Teil davon liegt nördlich des Polarkreises. Das Gebiet von Käsivarsi bildet eine eigene Rentierzuchtgenossenschaft mit demselben Namen, die alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Rentierzucht in der Region regelt. Es ist eine der größten Rentiergenossenschaften in Finnland mit rund 10.000 Rentieren, die in der Wildnis weiden. Die größten Rentierherden, auf Finnisch „tokka“ genannt, können hunderte von Rentieren umfassen.

Nordic Nature Stream and Rocks

Die Bäche im Norden sind kristallklar!

Nordic Nature view with Mountain and Sea

Die Front von Terbmisvaara (1140 m) beherbergt einige der dramatischsten Bergschluchten Finnlands.

Die Bäche und Flüsse im Norden sind normalerweise kristallklar und man kann ohne Bedenken direkt aus ihnen trinken. Das Wasser schmeckt klar und neutral und es ist immer kalt! Im Frühsommer, wenn der Schnee schmilzt, schwellen Wasserfälle und Flüsse an. In einem heißen Sommer können die Bäche früher oder später austrocknen - und die Pflanzen müssen dann wieder mit dem überleben, was sie haben.

Eine Sammlung nordischer Getränke, um Sie in die Stimmung der Berge zu versetzen

Da wir Nordic Spirits sind, sind einige unserer Getränke natürlich von der nördlichen Wildnis inspiriert. Hier finden Sie einige Produkte zum Probieren, wenn Sie sich inspirieren lassen möchten.

Kostenlose Lieferung für Ihre erste Bestellung!


Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen kostenlosen Liefercode für Ihre erste Bestellung!


Mit dem Beitritt zu Nordic Spirits erhalten Sie einen wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Angeboten zu unseren Getränkeprodukten, neuesten Cocktailrezepten, inspirierenden Geschichten aus den Nordics sowie mit den neuesten Getränkeankommenden.

Nehmen Sie an der Mailingliste teil

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein