Rum Ö Wallpaper

Rum Ö – der neue premium Rum aus Finnland

Ö Dark Rum, hergestellt von Altia und der auf Åland ansässigen Smakby-Brennerei, ist der erste Rum, der in Finnland gebrannt und produziert wird.

“Ö” bedeutet Insel auf Schwedisch und der Name kommt daher, dass auf der zu Finnland gehörenden Insel auch Schwedisch gesprochen wird.

Das A und O der Rumherstellung ist Zuckerrohr, also Zuckerrohrsaft oder Melasse, was ein Nebenprodukt der Zuckerproduktion ist. Ein aus anderen Rohstoffen gebranntes Getränk darf nicht Rum genannt werden. „Leider wächst Zuckerrohr nicht in Finnland, weshalb Ös Rohstoff Melasse aus der Karibik kommt. Ansonsten finden die Fermentierung, Destillation und Reifung ausschließlich in Finnland statt. Es wurde also nicht als Rohdestillat nach Finnland importiert“, berichtet Altias Barkeeper Mikael Karttunen, der an der Produktentwicklung beteiligt ist. 

Rum Ö Bottle
Rum Ö - description of the letter Ö

„Die Idee des finnischen Rums entstand aus dem Willen, etwas Neues zu schaffen. In Finnland wurde bereits Wodka, Whisky und besonders in letzter Zeit Gin hergestellt, aber noch nie Rum. Es wäre großartig, Rum auch aus finnischer Zuckerrübe herzustellen, aber dann könnte man es natürlich nicht Rum nennen und auch der Geschmack wäre nicht so gut“, sagt Mikael Karttunen nach einigen Destillierversuchen mit Zuckerrübe. 

„Die Geschmackspalette von Rum ähnelt der von gereiften Whiskys und hat einen breiteren Geschmack als andere gereifte Alkohole. Rum ist sehr vielfältig, vielleicht sogar der vielfältigste aller Alkohole. Ungereift ist er ideal für viele klassische Cocktails, länger gereift konkurriert er dank seiner breitgefächerten Aromawelt als Genussgetränk mit den besten Single Malt Whiskys und Cognacs."

Wie Ö hergestellt und getrunden wird? 

„Der Rum wird in Zusammenarbeit mit der auf Åland (Insel in Finnland) ansässigen Smakby-Brennerei, die sich im Besitz von Michael und Jenny Björklung befindet, hergestellt.

Nach dem Destillieren wird der Rom etwa fünf Monate in Eichenfässern gereift. Die Reifung erfolgt in finnischen 200-Liter-Eichenfässern. 

Die Produktionsmenge des Rums ist derzeit klein, da es nur eine begrenzte Anzahl von Fässern aus Eiche von Fiskars gibt. Die Bretter wurden für Möbel verwendet, als wir sie vor einigen Jahren bei Fiskars entdeckten. Durch das Sägen waren die Bretter auch für den Einsatz in Fässern geeignet und ein schwedischer Fassbinder stellte sie für uns her. Die Eiche von Fiskars ist starkfaserig und hart, weshalb sie vor der Verwendung für die Fässer sehr kräftig geröstet wurde. Dies verleiht dem Getränk während der Reifung ein spezielles Raucharoma“, so Karttunen. 

Ein Fass kann bei der Reifung bis zu 30 Jahre verwendet werden. 

Die Idee des finnischen Rums entstand aus dem Willen, etwas Neues zu schaffen.

Mikael Karttunen, Altias Brandambassadör

Smakbyns Bränneri logo

Der Rum Ö ist der auf Åland ansässigen Smakby-Brennerei hergestellt.

Der würzige Ö Dark Rum mit zartem Vanille-, Röst- und süßlichem Karamell-Aroma eignet sich sowohl für Cocktails als auch pur. „Ich selbst genieße Ö am liebsten pur im Aromaglas, natürlich bei Zimmertemperatur“, sagt Karttunen. Er eignet sich am besten für Cocktails, in denen für gewöhnlich dunkler Rum verwendet wird. Ö ist jedoch auch ideal in Mojitos, in denen der Vanille- und Karamell-Geschmack eine gute Kombination mit der Minze des Mojitos bildet. Der Zuckergehalt von Ö ist mit 20 Gramm pro Liter gemäßigt, wodurch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Aromen und Geschmack entsteht.

Kostenlose Lieferung für Ihre erste Bestellung!


Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen kostenlosen Liefercode für Ihre erste Bestellung!


Mit dem Beitritt zu Nordic Spirits erhalten Sie einen wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Angeboten zu unseren Getränkeprodukten, neuesten Cocktailrezepten, inspirierenden Geschichten aus den Nordics sowie mit den neuesten Getränkeankommenden.

Nehmen Sie an der Mailingliste teil

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein